k2017 MG 9521 4

Trainingszeiten

DI / DO 16:30 – 18:00 Uhr (Sportplatz Britz)

Interessierte sind immer herzlich willkommmen!

Trainer: Manuel Müller
Telefon: 0173/6328606

Die zweite Mannschaft der Britzer E-Jugend unterlag am vergangenen Wochenende der zweiten Mannschaft von Einheit Bernau mit 8 zu 2. Man kann sagen, dass das Ergebnis nicht den Spielverlauf wiederspiegelt. Britz machte in den ersten Minuten viel Druck und hätte gut und gerne mit drei Toren führen können, doch wurden die guten Chancen nicht zu Ende gespielt. Kurz vor der Pause dann die Quittung.

 Die Britzer E-Jugend durfte endlich in die Saison starten. Am Samstag startete die E-Jugend Reserve auf heimischen Boden gegen den FSV Bernau E2. In der ersten Halbzeit kamen beide Mannschaften zu einigen guten Möglichkeiten, doch  beide Mannschaften scheiterten oft am Aluminium oder an den guten Torspielern der Gegner.

Ein schönes Erfolgserlebnis, das so- und schon gar nicht in dieser Höhe - zu erwarten war. Die frühe Führung der Gastgeberinnen in Minute 5. glich Moritz nach schöner, uneigennütziger Vorlage von Lennox, nur Sekunden später aus! In der 23. Minute schoss Max eine präzise Ecke - Paul steht goldrichtig und sagt dankeschön und dreht das Spiel zum 1:2 für uns. In der zweiten Halbzeit wurde es ein Spiel auf ein Tor - die zahlreichen mitgereisten Eltern waren begeistert!

Unsere D2 erreichte in Bernau einen tollen 3.Platz!! Chapeau!

Es waren heute am Start: Oliver, Lennox, Thico, Florian, Jannik, Paul (SF), Julian und Nick A. (TW).

Erster Sieg versüßt die Winterpause

Am letzten Spieltag der Hinrunde kamen die Gäste aus Zepernick zu uns. Es war das Kellerduell zwischen dem Letzten und Vorletzten der Tabelle. Trotz guter Besetzung kamen wir sehr schlecht ins Spiel und taten uns gegen durchaus mitspielende Gegnerinnen schwer. Nach einigen bereits gut parierten Schüssen, konnte Lennox in der 29. Spielminute endlich die Führung für uns erzielen. So ging es dann in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff versuchten wir sofort Druck aufzubauen und ein schnelles Tor zu erzielen. Nach ein paar guten Szenen setzte sich dann Moritz gegen gleich 3 Verteidigerinnen durch und netzte doch eher glücklich zur 2:0 Führung in der 40. Minute ein.

Das Punktekonto ist nicht mehr leer!

(Un)Glückliches Remis gegen Rüdnitz/Lobetal

Heute empfingen wir die D-Junioren des SV Rüdnitz/Lobetal. Personell sehr stark geschwächt erhielten wir Unterstützung aus der E1 und E2-Jugend und der D1-Jugend. Gute Besserung an Lennox und Florian. Das Spiel startete gut für uns und es ergaben sich die ersten Chancen. Moritz wurde frei vor dem Tor angespielt, legte sich den Ball aber etwas zu weit vor. Beim nächsten Mal machte er es besser, umkurvte den Torwart und schob locker zur 1:0 Führung ein. Die Gäste hatten bis dahin wenig vom Spiel. Thico beschattete  die torgefährlichste und spielerisch starke Nr. 12 des Gegners wie der sprichwörtliche Wachhund.