Wichtige 3-Punkte gegen den Abstieg! Durch Trainer Gersdorf gut eingestellte Britzer begannen furios, ein zwei knappe Abseitsentscheidungen verhinderten aus Brodowiner Sicht Schlimmeres. Beste Chancen, unter anderem ein Elfmeter, wurden im Spielverlauf vergeben - wobei die Britzer (zu) oft den Weg durch die gut verteidigte Mitte suchten. Das die Partie wichtig war, sah man auch an der von beiden Seiten harten Spielführung. Eine frühe gelbe Karte war eine gute Entscheidung des Schiedsrichters, um die Grenzen klar zu ziehen.

Am Sonntag folgten die Britzer D-Junioren der Einladung des Kerkower SC zum Hallenmasters. Da ja bekanntlich der Sonntag der letzte Ferientag war und viele noch auf dem Rückweg aus dem Winterurlaub waren hieß es für den Co-Trainer Christian absagen oder mit einer Rumpftruppe verstärkt durch D2 Spieler teilnehmen. Letzteres erwies sich als Goldrichtig.

Unsere D2 bedankt sich beim Schönwalder SV für die herausfordernde Turniereinladung. 7 Teams, Modus jeder gegen jeden! Wir trafen auf den Gastgeber (2 Teams), auf unsere Preussen D2, auf Neuenhagen D2, auf Lok Potsdam D1 und auf Dallgow D1. Es wurden schöne Schlachten geschlagen, unsere beste Leistung riefen wir gegen die Preussen ab. Fette 60 Minuten intensive Spielzeit  in einer großen Halle. Platzierung im Rahmen der Erwartungen - als Sahnehäubchen gab es den Pokal für den besten Torwart!! Für Britz D2 am Start Magnus (TW,SF), Philipp, Jacob, Richard, Nicklas, Ben, Vincent.