Turniersieger in Wriezen

(S.K.) Am  diesjährigen Bauservice-Kläke-Cup in Wriezen nahmen insgesamt 8 B-Junioren Mannschaften aus Märkisch Oderland und Barnim  teil. Gespielt wurde in zwei 4er Gruppen. Wir trafen in der Vorrunde auf Germania Schöneiche (3:0); Rot Weiss Neuenhagen (3:3) und Union Frankfurt (4:1). Alle Spiele wurden im Blockwechsel unseres Teams gespielt.

Dies hieß  1. Block (W. Adler; R. Paul; M. Spiegel; L. Gaedeke) 5 min und dann kompletter Tausch 2. Block (M. Wille;  J. Bauer; M. Seifert; N. Wilke) 5 min. So konnten beide Blöcke 5 Minuten voll auf Angriff gehen und jeder Spieler hatte die gleiche Spielzeit. Dieses Konzept ging  voll auf und mit 7 Punkten und einem Torverhältnis von 10:4 beendeten wir aus Gruppenerster die Vorrunde. Im Halbfinale spielte man gegen den FC Strausberg. Hier zeigte sich, dass unsere Jungs auch in einem KO- Spiel ihren Stiefel und die vorgegebenen Traineranweisungen 100 % befolgen. Trotz eines Rückstandes drehten die Jungs innerhalb einer Minute durch 2 Treffer von W. Adler das Spiel. Der 2. Block gab dann Strausberg keine Gelegenheit zum Ausgleich und hatte Pech nicht den Sack vorzeitig zuzumachen. Nun stand man im Finale und traf auf den SV Woltersdorf, der ebenfalls ohne Niederlage ins Finale einzog. Auch im Finale spielten unsere Jungs ihre Klasse aus und gewannen ein packendes Finale mit 3:1. Der Jubel war groß, denn ohne jegliches Hallentraining ging man bei einem sehr gut besetzten Turnier ungeschlagen als verdienter Turniersieger hervor.

Zusätzlich wurde W. Adler zum besten Spieler des Turniers gewählt und wurde mit 5 Toren auch noch Torschützenkönig!!!

Mehr geht nicht!!!

 

Endstand :     

 

 

  1.Fortuna Britz

  1. SV Woltersdorf
  2. Rot Weiss Neuenhagen
  3. FC Strausberg
  4. FC Union Frankfurt
  5. Preußen Eberswalde

  7.Germania Schöneiche

  1. Blau Weiss Wriezen

 

Britz spielte mit: H.Tubandt(TW); R. Paul; L. Gaedeke; W. Adler(5 Tore); M.Spiegel (4Tore)

  1. Seifert(2 Tore); M. Wilke; J.Bauer (2 Tore); N.Wilke(2Tore)

 

 

.