Am Sonntag folgten die Britzer D-Junioren der Einladung des Kerkower SC zum Hallenmasters. Da ja bekanntlich der Sonntag der letzte Ferientag war und viele noch auf dem Rückweg aus dem Winterurlaub waren hieß es für den Co-Trainer Christian absagen oder mit einer Rumpftruppe verstärkt durch D2 Spieler teilnehmen. Letzteres erwies sich als Goldrichtig.

Magnus (lediglich 3 Gegentor - toll) Theo und Max unterstützen Jerome Jan Iven Hannes B. und Hannes G. super. Von Anfang an entwickelten dich packende Spiele die Britz bis ins Halbfinale führten. Hier wartete der ESC auf die Fortunen und dies sind immer sehr hitzige Begegnungen. So auch diesmal. Als der ESC merkte das ihnen beim 1:2 so langsam die Zeit weglief wurden wiedermal die vielen kleinen Nicklichkeiten ausgepackt aber die Fortunen reagierten darauf wie immer nicht sondern überzeugten durch technisch anspruchsvollen Fußball.  Im Finale bezwang man die Jungs aus Biesenthal klar mit 3:0 und krönte sich verdient zum Turniersieger. Christian vertrat den derzeit sich im Ausland befindlichen Trainer hervorragend und trug maßgeblich zum Erfolg mit bei. Alle konnten an diesem Tag sichtlich stolz auf die gezeigte Leistung sein.